Zoomer.de Relaunch

Das Holtzbrinck Nachrichtenportal Zoomer (www.zoomer.de) wurde einem deutlichen Relaunch unterzogen. Die Site kommt jetzt deutlich klassischer daher. Allerdings verzichtet man auch weiterhin auf eine Ressort-Logik und setzt auf der Titelseite offenbar auf das Digg-Prinzip.

Meine 2 Cent: Ich finde es immer noch zu aufgeregt. Wenn ich Nachrichtensites besuche, habe ich nur eine Intention. Ich will möglichst schnell über alles Wichtige informiert sein. Das gelingt mir bei den Klassikern wie Spiegel.de immer noch deutlich besser als bei Zoomer.[adpos]

Tags: , ,

3 Kommentare »

  1. avatar

    Wieder etwas gewöhnungsbedürftig, aber mir taugt es… Ich muss dir zwar recht geben, dass die Seite nicht die Übersichtlichste ist, allerdings geh ich auch nicht auf Zoomer um mir einen schnellen Informationsüberblick zu holen. Bei Zoomer geht es mir eher um Meinungen und Sichtweisen und die kommen wie ich finde sehr gut zu Geltung.

  2. avatar

    Meine Meinung: Fehler, Fehler, Fehler! Nur in der Hinsicht besser das man die Usermeinungen mehr hervorgehoben hat, dafür andere Dinge schlechter umgesetzt. Ich schaue mir Zoomer auch alle paar Tage mal an. Vorallendingen wegen der “Gegensprechanlage”… “nett”, was andere so für Meinungen haben.

  3. avatar

    Vergessen: Die usability finde ich immer noch furchtbar.

RSS feed für Kommentare auf diesen Beitrag. TrackBack URL

Dein Kommentar:


Trackback-URL für diesen Artikel:

« Facebook auf der Suche nach Kapital in Dubai?
» jupidi hilft per SMS: Erster mobiler Date-Coach für junge Menschen