Rocket Internet – Planen die Samwers einen Börsengang?

Foto: Hemera Technologies | Photos.comFoto: Hemera Technologies | Photos.com

Quelle

Ich halte das durchaus für vorstellbar. Schließlich würde das Engagement von JP Morgan so Sinn ergeben.

  • das IPO wird sicher erfolgreich, JPM als Konsortialführer ist schon mal fett
  • ich werde keine Rocket-Aktien kaufen
  • der Börsengang löst das Problem des ständig wachsenden Kapitalbedarfs

Da ich mit meinen Investments eine langfristige Wachstumsstrategie fahre, die auf Profite ausgelegt ist, kommt ein Investment in Rocket nicht in Frage. Eigentlich sollte sich die Aktie für die Investoren ja auszahlen. Immerhin sind sie so an den Exit-Erlösen von Rocket beteiligt.

Wenn ich mir aber die Historie der Samwers anschaue, dann haben von ihren Geschäften vor allem sie selbst profitiert. Ich bin skeptisch, dass sich das ändern wird.

Mein Aktiendepot

 

Tags:

1 Kommentar »

  1. avatar

    [...] meine 2 Cent zum Börsengang der Samwers [...]

RSS feed für Kommentare auf diesen Beitrag. TrackBack URL

Dein Kommentar:


Trackback-URL für diesen Artikel:

« Silicon Roundabout / London (Doku)
» Luftnummer: Lukasz Gadowski äußert sich zum Lieferheld-Skandal