Mashlab

Was ist Mashlab?

Mashlab ist ein Editor. Mit Mashlab lassen sich ohne Programmierkenntnisse individuelle Webseiten erstellen. Per Drag and Drop können Elemente wie Texte, Farbfächen, Fotos, Audio- oder Video-Player exakt dort positioniert werden, wo sie sein sollen. Falls der Nutzer für einzelne Unterseiten immer die gleichen Elemente benötigt, kann er sich selbst eigene Vorlagen (Master-Pages) erstellen.

[adpos]

Mashlab ist Powerpoint für Webseiten, fühlt sich an wie ein Desktop-Programm, ist aber browserbasiert – man muss also keine Software installieren.

Mashlab ist ein Hoster

Alle Files werden auf Mashlab gehostet. Der User muss sich um keine Updates kümmern, muss sich nicht mit Servern oder Datenbanken auskennen. Die Nutzer-Seite ist ohne komplizierten FTP-Upload sofort online.

Mashlab ist State of the art

Mashlab stellt die üblichen Regeln für die Programmierung von Internetseiten auf den Kopf. Unübersichtliche Verwaltungsmenüs gehören der Vergangenheit an. Jeder, der eine Vorstellung von seiner Webseite hat, kann diese auf Mashlab verwirklichen. Mashlab ist die Software um 2009 schnell und unkompliziert einen kompromisslos individuellen Webauftritt zu erstellen.

URL: http://www.mashlab.com/

Tags:
ANZEIGEN

0 Kommentare

Bisher keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare auf diesen Beitrag.

Sorry, the comment form is closed at this time.


Trackback-URL für diesen Artikel:

« Videovalis
» Sevenload mit neuen (roten) Zahlen